Herzlich willkommen!

Die Singgemeinschaft Isenbüttel, gemeinsam mit Kinderchor "Singing Kids" und Jugendchor, bietet für Menschen fast jeden Alters die Möglichkeit einer sinnvollen und Freude bringenden Freizeitgestaltung im Chorgesang.

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über unsere Chöre, Aktivitäten, die Menschen, die dahinter stehen, und mehr!

 




Verstärkung für Tenor und Bass gesucht

 

Zur Verstärkung im Tenor und im Bass sucht die Singgemeinschaft Isenbüttel Herren,
die ihr Gesangs-Talent bisher nur unter der Dusche oder im Duett mit dem Autoradio gezeigt haben.

Wer Spass am Singen und Geselligkeit hat, kann dienstags von 20 - 22 Uhr unverbindlich an der Chorprobe
im Gemeindehaus Isenbüttel, Gutsstrasse 1 teilnehmen. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Natürlich sind auch Sängerinnen im Sopran oder Alt immer herzlich willkommen.

Die Singgemeinschaft freut sich über jeden Interessenten.

Informationen auch unter Telefon 05374 66452

 

 


 

 

Sängerball 2016

Die Singgemeinschaft Isenbüttel veranstaltet auch in diesem Jahr wieder
den traditionellen Sängerball für Jedermann und -frau.

Am 22.10. ab 20 Uhr kann in der Gaststätte Evers wieder ordentlich gefeiert und getanzt werden.
Ein Garant dafür sind wie auch in vielen Vorjahren

Scotland & Yard.

Die zwei Musiker locken vom ersten Akkord an alle auf die Tanzfläche!

In den Tanzpausen kann dann noch mit der einen oder anderen kleinen Einlage gerechnet werden.
Um Mitternacht gibt es stärkende Suppen und ein Kuchenbuffet.

Karten kosten im Vorverkauf 15€, an der Abendkasse 20€.

Verkauf im Gemeindehaus dienstags während der Chorprobe zwischen 19:45 und 22:30 Uhr
und ab September in der Gastätte Evers, Isenbüttel

Vorbestellungen auch per Mail unter vorstand@singen-isenbuettel.de

 


Juni 2016

 

Bei der Chor-is-out-Party vor der Sommerpause hatte die Singgemeinschaft Isenbüttel noch zwei weitere Gründe zu feiern. Am Rande der Grillparty im Pfarrgarten übergab der Vorsitzende Rolf Buhmann einen Spendencheck über 500€ an die örtliche Initiative, die sich ehrenamtlich um die etwa 60 Fllüchtlinge in der Gemeinde kümmert. Die Spende nahm stellvertretend Klaus Rautenbach entgegen. "Dieses Gled können wir gut für all das gebrauchen, was nicht vom Sozialamt abgedeckt wird", freute sich Rautenbach. Als Beispiel nannte er Lehrmittel für die Sprachkurse oder Material für die Renovierung von Räumlichkeiten.

Zudem wurde Heinrich Daenicke für 70 Jahre Chor-Mitgliedschaft geehrt. Bevor der Vorsitzende des Kreischorverbandes Gifhorn Karl-Heinz Ente ihm die entsprechende Urkunde übergab, liess Rolf Buhmann noch die vielen Jahre seiner Mitgliedschaft Revue passieren. Daenicke führte die Singgemeinschaft von 1985 - 1997 als Vorstand und ist Ehrenmitglied.

 

 


 

Mai 2016

   

Teilnahme am Schützenumzug


  

 

 

 


  April 2016

 


 Allerzeitung vom 25.04.2016    /   Gifhorner Rundschau vom 25.04.2016

 


Kohlwanderung 2016

 

             

 

 

 

 

 

 

 

 


Jahreshauptversammlung 2016

 

 

Allerzeitung, 27.01.16

 


Dezember 2015

 

 

 

Adventskonzert 2015, Allerzeitung, 15.12.2015

 


Oktober 2015

 

 

Ehrenamtsgala im Gifhoner Schloß, Gifhorner Rundschau, 10.10.15 

 

 


 Oktober 2015

 

Neues Herausforderung für unseren Chorleiter: KCV Gifhorn ernennt Horst Hinze zum Kreischorleiter!

mehr lesen...

 

 

 


 September 2015

 

 Mal wieder unvergesslich!

 

 

   
    

 

 

 

 


 Juli 2015

 

 

 

Das Große Halali

Chorgesang und Hörnerklang im Gifhorner Schloßhof

AZ-Bericht hier!

Im Vordergrund die Singgemeinschaft

  

 

 


 Juli 2015

 

 

 

Regionales Musikfest in Schöningen (12.07.15)

"Ohren auf, so klingt die Region" war das Motto und so wurde die ganze Innenstadt samt Schloß sowie das Erlebniszentrum Schöninger Speere (Paläon) den ganzen Tag von Klängen unterschiedlichster Musikgruppen erfüllt.

 

Die Singgemeinschaft hatte zunächst einen kurzen Auftritt vor der malerischen Kulisse des Schloßhofes.

Nachmittags ging es dann ins Paläon, wo zusammen mit anderen Chören und Jagdhornbläsern das Große Halali aufgeführt wurde.

 

Auftritt im Foyer des Paläon

(weitere Fotos im Fotoalbum)

 

 

 

 


April 2015

 

 

Frühlingskonzert 2015 - Bericht der Gifhorner Rundschau vom 27.04.:

  

PDF-Version!

 

 

 

 Und hier der Bericht der Allerzeitung vom 28.04.15:

  

 

 PDF-Version

 

 

 


April 2015

 

 

Und  hier die Presseberichterstattung über das Frühlingssingen der  Singing Kids am 27.04.:
 

   

(Hannah Schmitz, Gifhorner Rundschau)

PDF-Version

 

(Christina Rudert, AllerZeitung)

PDF-Version

 

 

 


April 2015

 

Vorankündigung und Plakat des Frühlingssingens der Singing Kids

 

   

PDF-Version

Gifhorner Rundschau vom 24.04.15 (Hannah Schmitz)

 

 

 
  

 

 

 


 

März 2015

 

  

 

 

 


 März 2015

 

 

 

 

        
 Mehr Fotos hier:  

 
 

 

  


Februar 2015

 

 

Im Januar hat die Gifhorner Rundschau im Rahmen ihrer Serie "Mein Verein" einen interessanten Beitrag über unseren Chor veröffentlicht. Zum Lesen als PDF-Datei einfach auf den Link klicken!

 Mein Verein 10.01.2015 Gifhorner Rundschau

 

 

  

 


 Januar 2015

 

 

Jahreshauptversammlung der Singgemeinschaft Isenbüttel e.V. am 18.01.2015

 

Frühlingskonzert einer der Höhepunkte des Jahres

Die Singgemeinschaft Isenbüttel überzeugt auch bei der Jahreshauptversammlung durch starke Präsenz. Der 1. Vorsitzende Rolf Buhmann begrüßte fast 80 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung. Insbesondere freute er sich, dass fünf junge Damen  des Jugendchores an der Versammlung teilnahmen. Neben den Wahlen zum Vorstand standen auch Ehrungen auf dem Programm.

Karl-Heinz Ente, Kreischorverband Vorsitzender, verlieh für langjährige Mitgliedschaft Ehrenurkunden vom Chorverband Niedersachen-Bremen an Hans-Heinrich Eggeling (60 Jahre förderndes Mitglied) und Erich Kalkreuter (50 Jahre förderndes Mitglied). Hannelore und Henning Funck erhielten für 25 Jahre als aktive Sängerin bzw. Sänger eine Ehrennadel.

Rolf Buhmann übergab anschließend an Elisabeth Hebenstreit und Angela Jünemann für 10 Jahre aktives Singen im Chor jeweils eine Rose.

Natalie Kühl, Cara Ostermann, Carmen Schineller, Mara Dierker vom Jugendchor freuten sich über Kinogutscheine für 10 Jahre Mitgliedschaft.

Im Jahresrückblick wurden nochmal die Höhepunkte des Jahres 2014 vom Vorsitzenden erwähnt. Zu diesen gehörte ohne Frage die Ernennung von Horst Hinze zum Chordirektor BDC. „Dies zeichnet nicht nur den Chorleiter sondern auch die Qualität und die Attraktivität des Chores aus“, so Buhmann. Die 70 aktiven Sänger haben auch in 2015 einiges vor. Zu den vielen Highlights 2015 werden das Frühlingskonzert am 25.04. und die Ausrichtung des Bockbierfestes am 05./06.09. gehören, zu dem auch wieder die Stadtkapelle Bad Friedrichshall eingeladen sein wird.

Nach den Wahlen gab es kaum Veränderungen im Vorstand. Damit honorierten die Mitglieder der Singgemeinschaft die gute Arbeit. Das Amt des Pressewartes wurde neu besetzt durch Stefan Ina. 2. Notenwartin wurde Marion Schröder, die Anja Viehweger in ihrem Amt ablöste. Rolf Buhmann dankte abschließend den neuen und alten Vorstandsmitgliedern für die gute Zusammenarbeit, Horst Hinze für sein besonderes Engagement als Chorleiter und allen aktiven und passiven Mitgliedern für ihre Freude an der Chormusik.

 
Stefan Ina, Pressewart
 

 

 

Fotos von der Jahreshauptversammlung

 

Für zehnjährige Mitgliedschaft im Kinder-/Jugendchor geehrt wurden (v.l.):

Cara Ostermann, Natalie Kühl, Mara Dierker, Carmen Schineller

 

Der neue Vorstand:

v.l.: Ulrike Dierker, Stefan Ina, Marion Schröder, Sabine Buhmann-Hildebrandt, Joachim Roß,

Susanne Hartke, Nils Holsten, Stefan Hofmann, Rolf Buhmann, Dagmar Nehmer

 

 

Weitere Ehrungen:

 

Angela Jünemann (l.) , Elisabeth Hebenstreit

 

 

Hannelore und Henning Funk, Karl-Heinz Ente (Vorsitzender KCV Gifhorn)

 

Silke Gerkemeyer-Ina (geehrt für langjährige Mitarbeit im Kinderchorausschuß)

 

 

 Noch mehr Fotos...

 


 

Januar 2014

  

 

Horst Hinze wurde zum Chordirektor ernannt

 

Nun ist es en

dlich offiziell: Unser Chorleiter Horst Hinze wurde zum Chordirektor BDC ernannt.

Dieser Titel kann nur durch eine Prüfung erlangt werden und wird von der Bundesverein

igung  Deutscher Chorverbände (BDC) Chorleitern für hervorragende künstlerische Leistungen  verliehen.

Um zu der Prüfung überhaupt zugelassen zu werden, musste Hinze zunächst seinen  musikalischen Werdegang einreichen, um seine Vielseitigkeit und seinen jahrelangen Einsatz  im Dienste der Musik darzulegen.
Die Prüfung stellte dann das großes Konzert mit Chor, Solisten und Orchster am 1. Dezember  ver

gangenen Jahres dar, welches er zur vollen Zufriedenheit der Prüfer des BDC meisterte.

Wir gratulieren unserem Chorleiter ganz herzlich zu dieser Auszeichnung und freuen uns auf  die  weitere Zusammenarbeit und neuen Herausforderungen im Chor.

(Bericht Aller-Zeitung)

 

 


 

Januar 2013

Gifhorner Rundschau 24.01.2013

 Foto: Reiner Silberstein

 Aus Kurzzeitprojekt wurden 15 Jahre

 Von Reiner Silberstein



Als der Kinderchor Singing Kids 1998 zum 150-jährigen Bestehen der Isenbütteler Singgemeinschaft startete, sollte es eigentlich ein Projekt auf Zeit sein – für das Jubiläumsjahr. Nun ist die Gruppe eine Dauereinrichtung geworden und wird dieses Jahr 15 Jahre alt. Den Erfolg will Chorleiter Horst Hinze mit den Jungen und Mädchen gern fortführen.

mehr...

 

 

 


Januar 2013

 

 

 

Konzertreise der Singgemeinschaft Isenbüttel nach Bad Friedrichshall

 

Auf Einladung der Stadtkapelle Bad Friedrichshall hat sich die Singgemeinschaft Isenbüttel vom 11. – 13. Januar mit insgesamt 65 Teilnehmern auf den Weg in die Partnerstadt der Samtgemeinde Isenbüttel gemacht. Mit der Stadtkapelle verbindet die Singgemeinschaft eine mehr als 10-jährige Freundschaft. Was Freundschaft bedeutet, konnten die Reisenden sofort feststellen – man knüpft da an, wo man beim letzten Treffen 2010 aufhören musste.

Schon bei der Anreise wurde die Singgemeinschaft sehr herzlich begrüßt. Nach einer Kaffeepause haben die aktiven Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Chorleiter Horst Hinze eine Probe für das Konzert in der Kilianskirche in Hagenbach, einem Stadtteil von Bad Friedrichshall, durchgeführt. Am Abend hat die Stadtkapelle ihr Probendomizil, das „Fortissimo“, kurzerhand in eine Besenwirtschaft umfunktioniert. Musik verbindet und schnell wurde der Abend zu einer wunderbaren Begegnung auch für die, die auf beiden Seiten erstmals Kontakt hatten. Selbstverständlich wurde nach dem guten Essen auch gemeinsam musiziert. Die mitgereisten singenden Bläser aus dem Posaunenchor ließen es sich nicht nehmen einzusteigen.

Am Sonnabendmorgen wurde der größte Ortsteil Kochendorf in einer Stadtführung erkundet. Wissenswertes über das Adelsgeschlecht der „Grecken“, die in Kochendorf gleich drei Schlösser gebaut haben, wurde ebenso vermittelt, wie über die Schutzmaßnahmen vor Hochwasser an der Stelle, wo Kocher und Jagst in den Neckar münden. Nach einem gemeinsamen Mittagessen im Sportpark konnte man sich noch bis zum Konzertbeginn ausruhen.

Der Höhepunkt der Reise war zwei- felsohne das wunderbar zwischen den musikalischen Leitern Horst Hinze und Stefan Herzog, dem Dirigenten der Stadtkapelle, abgestimmte Konzert in der Kilianskirche. Klassisch modern könnte man als Überschrift für das Programm anführen. Die gute Akustik der Kirche machte das Konzert sowohl für die Sänger als auch für die Zuhörer zu einem Erlebnis. Die Singgemeinschaft konnte mit ihren Vorträgen überzeugen und sicher so manchen, der nicht unbedingt Freund von Chorgesang ist, beeindrucken. Bei der sich anschließenden „After Show Party“ wurde, getragen von der guten Stimmung aus dem Konzert, bis tief in die Nacht gefeiert.

Am Sonntag hieß es Abschied nehmen. Einmal mehr hat die Stadtkapelle für eine besondere Überraschung gesorgt. Bei frostigen Temperaturen sind die Musiker um 10.00 Uhr nahezu vollzählig für ein Abschiedsständchen am Hotel angetreten und sorgten so für einen sehr herzlichen und stimmungsvollen Abschluss der Reise, die sicher neue Freundschaften gestiftet und alte wieder belebt hat.

Am Rande wurde für 2014 ein erneuter Gegenbesuch der Stadtkapelle zu einem Bockbierfest in Isenbüttel ins Auge gefasst. Aber bis dahin werden sicher weitere kleinere Besuche stattfinden.

 

 

 

 


 Dezember 2011

 

 

  •   Bilder vom Adventssingen 2011 des Kinder- und Jugendchores
     und vom Adventskonzert
      des Posaunenchores und der Singgemeinschaft

 

 

     

 

 

   

 

 

 


  September 2011

 

 Singgemeinschaft nimmt erfolgreich an Chorwettbewerb teil

 


 

 

 

Der Chorverband Niedersachsen-Bremen hat am 17./18.9.11 in Diepholz zum 3. Mal seinen Chorwettbewerb veranstaltet. Dazu traten 22 Chöre in verschiedenen Kategorien (Gemischter Chor, Männerchor, Knabenchor, ...) an, um sich von der fünfköpfigen Jury bewerten zu lassen.
Die Singgemeinschaft erreichte dabei 657 von 800 möglichen Punkten und belegte damit in der Gesamtwertung einen hervorragenden fünften Platz. In der Kategorie der gemischten Chöre reichte es sogar für Rang zwei.
Aufgrund der gezeigten Leistung erhielt die Singgemeinschaft das Prädikat "Mit gutem Erfolg teilgenommen" und die Einladung im nächsten Jahr an dem "Konzert der Besten" teilzunehmen.
Allen Sängerinnnen und Sängern und natürlich Horst einen herzlichen Dank für ihren Einsatz und Gratulation zu diesem Erfolg! 

 

 

 


 Mai 2011

 

    • Fotos von der "Night Of The Movies"

 

    

    

 

 


 

Oktober 2010

     • Hier ein paar Bilder von unserem Sängerball 2010

 

 

    

 

 


 

September 2010

 

Dresch-, Sänger- & Bockbierfest 2010

          

 

  

         

 

        

 

    

 

 


                              

 

  • Singing Kids und das Musical 'Löwenherz'  2010

 

 

 

 

 

                                         

 

 


 

 

  • Kinderchor-Freizeit Kühlungsborn 2009